Schriftgröße [A] [A] [A]

Unser Leistungsspektrum in der operativen Therapie von Senkungen

Bildrechte mit freundlicher Genehmigung der Johnson & Johnson MEDICAL GmbH Ethicon Women's Health & Urology

Abdominale Sakrokolpopexie

Dieses Verfahren kommt bei einem Gebärmuttervorfall oder Scheidenvorfall jüngerer, sexuell aktiver Patientinnen in Betracht. Hierbei wird mittels Bauchschnitt die Scheide mit Hilfe eines Netzes an den untern Teil der Wirbelsäule fixiert. Der Vorteil dieses Verfahren ist, dass die Scheide physiologisch rekonstruiert wird, d. h. sie liegt wie vor dem Vorfall und wurde nicht verkürzt.

Vaginale Fixatio Sacrospinalis nach Amreich Richter

Bei dieser Operation wird von vaginal die Scheide mittels Naht an ein Band des Beckens geheftet. Dadurch wird sie etwas ?verzogen? und verkürzt. Diese Methode hat zum Vorteil, dass der Eingriff ohne Bauchschnitt erfolgen kann und deshalb weniger belastend ist.

Vordere / hintere Scheidenplastik

Hierbei wird nicht etwa, wie häufig angenommen Plastik eingenäht, sondern entweder der Enddarm oder die Harnblase, die sich in die Scheide gesenkt haben, gehoben. Es handelt sich also im weiteren Sinne um eine plastische Operation (daher der Name). Im Prinzip wird aber mit körpereigenem Bindegewebe der Defekt, der zur Senkung geführt hat, behoben.

Vorderes und Hinteres Mesh ? Repair

Bei ausgeprägter Senkung oder bei Wiederauftreten einer Senkung nach einer Senkungsoperation, kann ein Kunststoffnetz zwischen Scheide und Blase, oder zwischen Scheide und Darm eingesetzt werden. In dieses wächst dann Bindegewebe ein und bildet eine stabile Schicht, die eine erneute Senkung verhindern soll.

Vorderes Netz zwischen Harnblase und Scheide.
Bildrechte mit freundlicher Genehmigung der Johnson & Johnson MEDICAL GmbH Ethicon Women's Health & Urology
Hinteres Netz zwischen Scheide und Darm

Kontinenz- und
Beckenbodenerkrankungen der Frau

Aktuelles

Hotline

Sie suchen einen Facharzt in Ihrer Nähe? Rufen Sie uns an. Unsere Hotline hilft Ihnen gerne weiter.

 

Hotline:
0208 881 1234

Oder schreiben Sie uns:

E-Mail:
KOBEC  EKO de