Schriftgröße [A] [A] [A]

KOBEC zertifiziert!

Das Zentrum KOBEC wurde im Jahr 2013 nach eingehender Begutachtung durch die Zertifizierungsstelle der Deutschen Kontinenzgesellschaft re-zertifiziert. KOBEC ist seit 2008 zertifiziertes Kontinenz- und Becken-Zentrum.

Das Kontinenz- und Beckenboden-Centrum (KOBEC) im EKO. wurde erfolgreich rezertifiziert. Bereits im Dezember 2013 stellte sich das KOBEC-Team dem Überprüfungsaudit der Deutschen Kontinenz Gesellschaft. Nun steht das Ergebnis fest: Das KOBEC erhält zum dritten Mal in Folge und damit seit 2008 durchgehend das Zertifikat der Deutschen Kontinenz Gesellschaft, das für transparente und verbindliche Qualität in Medizin, Pflege und Service steht.

 

Im Kontinenz- und Beckenboden-Centrum erhalten Menschen mit Störungen oder Erkrankungen im Beckenbodenbereich maßgeschneiderte Hilfe aus einer Hand. In dem interdisziplinären Zentrum wird das gesamte medizinische Spektrum  zur Beckenbodengesundheit gebündelt. Chef-, Ober- und Fachärzte der Urologie, der Gynäkologie, der Radiologie, der Kinderchirurgie, der Geriatrie und der Allgemein- und Viszeralchirurgie beteiligen sich am KOBEC.  Die  Zusammenarbeit der  unterschiedlichen Abteilungen erfolgt aber auch sektorübergreifend. Im Netzwerk der niedergelassenen KOBEC-Fachärzte kooperieren über 60 Praxen mit den beteiligten Fachkliniken im EKO. Der regelmäßigen stattfindenden KOBEC-Konferenz fällt dabei eine besonders wichtige Rolle zu. Hier werden regelmäßig patientenbezogene Fallbesprechungen durchgeführt, bei denen alle beteiligten Ärzte gemeinsam die weitere Therapie für jeden Patienten individuell abstimmen. Im Rahmen von Weiterbildungsmaßnahmen für niedergelassene Fachärzte sorgt KOBEC dafür, dass die umfassende Versorgung auch über die stationäre oder teilstationäre Behandlung am EKO. hinausgeht. Teil der Arbeit des KOBEC-Teams ist auch die Organisation und Durchführung von Patientenseminaren.

 

Die erfolgreiche Zertifizierung des KOBEC bedeutet für die Patientinnen und Patienten in erster Linie geprüfte Qualität. Eine gleichbleibend hohe Qualität und Transparenz der Behandlung wird durch das aufwändige Zertifizierungsverfahren sichergestellt. Gegenstand der Qualitätsprüfung sind einerseits die medizinischen Leistungen von der Diagnose über die Therapie bis hin zur Nachsorge. Eine weitere wichtige Rolle spielt die bereits erwähnte Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Krankenhauses sowie die Vernetzung mit externen Partnern.

 

„Die Zertifizierung ist ein offizielles Gütesiegel für unsere Leistungen und somit eine wunderbare Bestätigung unserer Arbeit“, freut sich Prof. Dr. Klaus Höfner, Chefarzt der Klinik für Urologie und Koordinator des KOBEC, über die Zertifikatsvergabe der Deutschen Kontinenz Gesellschaft.

Aktuelles

Hotline

Sie suchen einen Facharzt in Ihrer Nähe? Rufen Sie uns an. Unsere Hotline hilft Ihnen gerne weiter.

 

Hotline:
0208 881 1234

Oder schreiben Sie uns:

E-Mail:
KOBEC  EKO de